Startseite » Shisha Artikel » MIG Shisha im Interview
MIG Interview

MIG Shisha im Interview

Hallo liebes MIG Team, vielen Dank, dass ihr euch Zeit für ein kleines Interview genommen habt. Ich hoffe euch geht es gut?

Vielen Dank für euer Interesse, wir freuen uns sehr! Uns geht es super, wir hoffen euch geht’s auch gut!

Für alle die MIG nicht kennen sollten, wäre es toll, wenn ihr uns die Marke einmal kurz vorstellen könntet. Was ist die Idee hinter MIG?

MIG steht für MADE IN GERMANY – all unsere Pfeifen werden zu 100% in Deutschland produziert. Selbst der Rohstoff stammt zu 100% aus Deutschland. Lediglich die Glas-Bowls werden in Tschechen gefertigt – dies liegt allerdings daran, dass Tschechen dafür bekannt ist, das beste Glas zu produzieren. Das Glasbläser-Handwerk hat dort eine sehr lange Tradition. 
Die Idee hinter MIG war es, damals noch mit der MIG 1.0, eine Pfeife zu fertigen, die neue Maßstäbe in Verarbeitung und Qualität setzt. Eine Pfeife für´s Leben! Wir sind der Meinung, dass eine Wasserpfeife kein Produkt sein sollte, welches man alle paar Jahre ersetzen bzw. erneuen muss. Sowohl die Qualität als auch das Design sollten immer ein Grundstein für ein langes Vergnügen mit unseren Produkten sein.

Wenn ihr einen neuen Kunden von MIG überzeugen müsstet, was würdet ihr ihm sagen? Was unterscheidet eure Wasserpfeifen von anderen auf dem Markt?

Wir versuchen nicht nur mit unseren Produkten zu punkten, denn es gehört weitaus mehr dazu. Wir legen sehr großen Wert auf Service und Kundenkontakt. Wir sehen unsere Kunden gar nicht als Kunden, sondern eher als ein Teil der MIG-Family! Erst die Kombination aus jahrelanger Entwicklung, den daraus resultierten Ergebnissen und unserem globalen Support, macht MIG absolut einzigartig.

Achtung, fiese Frage: Wenn ihr euch für nur eine Shisha aus eurem Sortiment entscheiden müsstest, welches wäre das und wieso?

Puh, sehr schwierige Frage. Hier kommt es ja ganz auf den Anwendungsbereich an. Aber jetzt aus dem Bauch gesagt, ist die MIG NANO unser Liebling. Die kompakte Bauweise in Kombination mit dem einzigartigen Rauchverhalten, macht die MIG NANO schon zu einem zwar kleinen, aber dennoch brutalem Gerät! Wir bekommen immer wieder die Resonanz von Kunden, dass sie nicht mit so einem guten Rauchverhalten gerechnet hätten, in Anbetracht der kompakten Größe – größer ist also nicht immer besser. 😉

Vielleicht könnt ihr uns einen kleinen Einblick gewähren, was in nächster Zeit bei euch ansteht. Auf was können wir uns freuen?

Ehrlich gesagt, wissen wir gar nicht wo wir da anfangen sollen. Wir haben noch so viel geplant und haben viele fertige Produkte in der Pipeline – lasst euch einfach überraschen. Aber ich denke mal mit den neuen Produkten MIG NANO V2 und MIG MINIME V2 haben wir schon eine Kostprobe gegeben, von dem was euch noch erwartet. Egal ob neue Pfeifen oder Zubehör, dieses Jahr wird noch einiges passieren.

Gibt es noch etwas, dass ihr unseren Lesern unbedingt sagen möchtet?

An dieser Stelle möchten wir uns bei jedem Einzelnen, der uns sein Vertrauen schenkt, herzlich bedanken! Denn wir geben uns tagtäglich die größte Mühe euch zufrieden zu stellen. Wenn man dann am Ende des Tages sieht, dass all die Mühe auch Früchte trägt, geht uns jedes mal auf´s neue das Herz auf!